Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber Stefanie Ziegler informieren.

 

Der Webseitenbetreiber nimmt seinen Datenschutz sehr ernst und behandelt seine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehle ich Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Soweit auf dieser Seite personenbezogene Daten (z.B. Namen, Adresse, E- Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben). Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, zugriffen) oder Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Information, IP-Adressen) erhoben werden erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter dieser Webseite genannten Person widerspricht hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

 

Verantwortlich

 

Die Wellness-Lobby

Wellness-Massage in Stuttgart-Feuerbach

Stefanie Ziegler

Triebweg 117

70469 Stuttgart

Telefon: 0163-9612570

E. Mail: kontakt@wellness-lobby.de

Internet: www.wellness-lobby.de

 

 

Präventiver Vorsorge dienende und Wellnesstherapeutische Leistungen

 

Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Kunden (z.B. E- Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B. Anspruch genommene Leistungen, Kosten, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Zahlungshistorie, etc.). Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind. Es geltem die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

Nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO treffe ich unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

 

 

Kontaktverwaltung

 

Daten im Rahmen der Verwaltungsaufgaben, Organisation meines Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung, verarbeite ich. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und mein Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, somit Aufgaben die der Aufrechterhaltung meiner Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung meiner Aufgaben und Erbringung meiner Leistungen dienen. Die Löschung der Daten auf vertragliche Leistungen gesehen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben. Die Daten hierfür offenbare oder übermittle ich an die Finanzbuchhaltung, Berater (z.B. Steuerberater) oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen.

 

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

 

Sofern im Rahmen meiner Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht.

 

 

Facebook


Diese Website nutzt Plugins des Anbieters Facebook-com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer meiner Website auf der das Facebook-Plugin ("Gefällt mir"-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Pugin eine Verbindung zur Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Website erscheint.

 

Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf meiner Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den "Gefällt mit"-Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggens aus Ihrem Facebook-Account umgehen.

 

Weitere Informationen bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

 

Kommentarfunktionen

 

Personenbezogene Daten im Rahmen der Veröffentlichung eines Inhaltes oder einer Kommentierung zu einem Artikel oder Betrag, erhebe ich nur in dem Umfang, wie sie von Ihnen mitgeteilt werden. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene E- Mail-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

 

 

Kontaktformular

 

Hinweise gemäß Artikel 13 DSGVO für ein Kontaktformular


Die Wellness Lobby hat sich dem Datenschutz verpflichtet und möchte deshalb an dieser Stelle Ihrer Hinweispflicht aus Artikel 13 DSGVO nachkommen und Sie informieren, was mit Ihren Daten passiert und welche Rechte Sie haben.


Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten die hier angegebenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir beziehen uns dabei als Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf den Artikel 6. Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Das bedeutet, wir gehen davon aus, dass Sie, wenn Sie dieses Kontaktformular nutzen unsere Leistungen anfragen oder bereits in einem Kundenverhältnis zu uns stehen.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
Die von Ihnen hier eingegebenen Daten werden uns automatisch per E-Mail geschickt und somit an unseren E-Mailprovider weiter gegeben, der unsere Postfächer hostet.
Es handelt sich hierbei um die Firma:


Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Weder an Dritte Parteien, noch an Drittländer oder internationale Organisationen.

Dauer Ihrer Speicherung
Wir speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum der Zweckerfüllung. Das heißt, dass wir Ihre Daten nach Erfüllung unverzüglich löschen. Sollte mit Ihrer Anfrage eine Angebots- oder Rechnungserstellung verbunden sein, speichern wir Ihre Daten gemäß den Regelungen der GoBD.

Ihre Rechte
Sie haben jederzeit folgende Rechte:

Recht auf Widerspruch
Recht auf Auskunft gem. Art. 16 DSGVO
Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
Recht auf Datenübertragbarkeit gem. 20 DSGVO
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Ausichtsbehörde

Warum benötigen wir Ihre Daten?
Die Erhebung Ihrer Daten ist notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Sie stellen uns diese freiwillig bereit. Eine Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass wir Ihre Anfrage nicht beantworten können.

Automatisiere Entscheidungsfindung und Profiling
Von uns werden keinerlei automatisierten Entscheidungsfindungen oder Profilings bei dieser Verarbeitung Ihrer Daten eingesetzt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.

 

 

Ihr Recht und Informationen zu Auskunft, Löschung und Sperrung

 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß $ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Buchungsbelege, für Besteuerung und relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Art. 17 und 18 DVGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung einzuholen, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

 

Zur Auskunftserteilung sowie Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. "personenbezogener Daten" oder "Verarbeitung") finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegebenen persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

 

Cookies

 

Es werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdaten, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Wenn Sie meine Seite erneut abrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Beim nächsten Aufruf meiner Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website ("First Party Cookie) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört ("Third Party Cookie"), zurückgesandt. Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Nutzer diese mit dem Webbrowser seines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hat. Diese Informationen nutzen wir, um dem Nutzer die Website gemäß Präferenzen optimal anzeigen zu können. Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung dafür gibt oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können. Seine Cookie Einstellungen kann der Nutzer jederzeit individuell anpassen, indem er zum Beispiel einzelne Cookie-Kategorien aktiviert oder deaktiviert. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie allgemein verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen. Weitere Cookie Informationen sehen Sie unter "Cookie-Policy" auf dieser Website.

 

 

Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzer der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugtem Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Rehel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.

 

 

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von JuraForum.de